Suche
Warenkorb

Über uns

Julia Cabral begann als kleines Mädchen Schmuck zu machen. Sie machte hübsche kleine Ohrringe, die sie ihren Freunden geben konnte. Es begann als Spielzeit, aber sie hatte immer das Konzept, dass jedes Stück ein kleiner Schatz sein sollte, den sie für sich selbst schätzen oder jemandem geben sollte, der etwas Besonderes in ihrem Leben ist.

Noch heute denkt Julia bei jedem Stück, das sie kreiert, an dieses Konzept. Sie arbeitet eng mit Künstlern in Indien zusammen, die ihre Zeichnungen in die kleinen Schätze verwandeln, die sie sich vorgestellt hat.
Jedes Stück wird mit Sorgfalt von Hand aus Sterlingsilber hergestellt, das vergoldet werden kann, und Natursteinen in verschiedenen Farben. Die Stücke werden in Fabriken hergestellt, mit denen Julia eine starke persönliche Beziehung hat. Sie sorgt dafür, dass die Arbeitsbedingungen für die dort arbeitenden Menschen fair und gerecht sind. Der Grund, warum die kleinen Schätze hauptsächlich in Indien hergestellt werden, liegt an Land und Leuten.
Indien ist eine Inspiration für sich. Mit seiner reichen Geschichte, der Schönheit und den Menschen mit Leidenschaft und Liebe zum Detail.
Muja Juma Schmuck ist der Höhepunkt der kreativen Fantasie eines kleinen Mädchens, des Glaubens einer Frau an faire Geschäftspraktiken und des lebenslangen Wunsches, besonderen Menschen in ihrem Leben schöne Geschenke zu machen. Heute teilt sie diese schönen kleinen Schätze mit Ihnen.

 ​